Offener Workshop "Communitybuilding nach Scott Peck"

TeilnehmerInnen kommen als Fremde zusammen und begeben sich miteinander auf die Reise. Innerhalb von drei Tagen durchlaufen sie den Prozess des Communitybuilding und bewegen sich durch die typischen Gruppenphasen. Die „Facilitator“ begleiten sie dabei und geben punktuell Hinweise und Vorschläge, aber der eigentliche Prozess entsteht aus der Gruppe selber. Gemeinsam schaffen die TeilnehmerInnen eine Atmosphäre ungewöhnlicher Sicherheit und besonderen Respekts. Ziel ist es, sich wahrhaftig zu begegnen, eigene Hindernisse zu erkennen und zu überwinden und als Gruppe die Phase der authentischen Gemeinschaft zu erreichen. 

IMG_9815.JPG
 
 

Communitybuilding für feste Gruppen und Arbeitsgemeinschaften

JyOoVrNwRpqVnGlvfelCog_thumb_21da.jpg

Ungelöste Konflikte, unterschwellige Vorurteile oder eingeschliffene Verhaltensmuster stehen Gruppen häufig im Weg und verhindern den eigentlichen Arbeits- und Kreativ-Prozess. Communitybuilding hilft, diese Hürden zu erkennen und zu überwinden, mit dem Ergebnis, dass jede und jeder Einzelne besser aus ihren und seinen individuellen Ressourcen schöpfen und das Team harmonischer und effektiver zusammen leben, arbeiten und kreativ werden kann. Eine „Group of all Leaders“ entsteht mit ungeahntem Potential.

Bestehende Teams profitieren außerdem in hohem Maße davon, wenn sie dranbleiben, Communitybuilding zum Bestandteil ihres Alltags machen und regelmäßige Workshops einplanen.

 
Communitybuilding Skills Training (CBST)

Kommunikation unter die Lupe genommen:
Beim Communitybuilding Skills Training werden elementare Bestandteile gelingender Kommunikation genau betrachtet, einzeln eingeübt und anschließend im eigentlichen Communitybuilding-Prozess in die Praxis gebracht. In diesem effektiven Wechsel aus angeleiteter Übung und Anwendung in der Gruppe erfahren die TeilnehmerInnen direkt, wie eine veränderte Kommunikation zwangsläufig auch die Begegnungen in der Gruppe verändert. Für viele TeilnehmerInnen ist dies nicht weniger als ein Paradigmenwechsel.

PHOTO-2021-01-01-13-09-33.jpg

Communitybuilding Skills Training Online - Verbindung mit der ganzen Welt

Zusammen mit unseren amerikanischen und europäischen PartnerInnen bieten wir das Communitybuilding Skills Training auch online (auf Englisch) im internationalen Setting an. Über Ländergrenzen hinweg machen TeilnehmerInnen die Erfahrung von Gemeinschaft. Die wichtigste Erkenntnis: Auch auf diesem digitalen Weg ist es möglich, sich in der Tiefe zu begegnen. So sagt ein Teilnehmer: "Es war faszinierend zu erleben, wie Menschen aus unterschiedlichen Kulturen, Hintergründen, Muttersprachen und verschiedenen Lebensaltern in so kurzer Zeit zu einer tiefen, authentischen, inspirierenden und nährenden Begegnung in der Gruppe fanden. Und das, obwohl wir nur online miteinander in Verbindung treten konnten."